5/2022: Verkehrsunfall, Solothurnstrasse Attiswil

Gaudenz Schütz

13. November 2022

Ein Selbstunfall in Attiswil führte nur zu Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt.

Es war früher Freitagmorgen, als die Alarmorganisation "PbU Bipp Attiswil klein" ausgelöst wurde. Für Personenrettungen bei Unfällen (PbU) wird nebst der Ortswehr auch der Sonderstützpunkt Niederbipp alarmiert. Beim Selbstunfall in Attiswil prallte ein Auto in einen grossen Holzpfosten, wurde angehoben und kam schliesslich auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand. Der Fahrer blieb nach eigenen Aussagen unverletzt, wurde aber trotzdem zur Sicherheit vom Team der Ambulanz untersucht. Die Feuerwehr sperrte die Strasse und leitete den Verkehr um, während dem das Fahrzeug auf die Räder zurückgestellt und weggeschoben wurde. Abschliessend wurden die ausgetretenen Flüssigkeiten aufgenommen und die Strasse gereinigt. Das Unfallfahrzeug wurde vom Abschleppdienst aufgeladen.

Alarmzeitpunkt

Freitag, 4. März 2022, 3:57:00 UTC

Mittel

FW Jurasüdfuss: 22 AdF
FW Bipp: 12 AdF
Ambulanz SRO
KAPO Bern

Einheiten im Einsatz
110
Kompetenzgruppe
120
Kommandogruppe
130
Ersteinsatzzug Gruppe 1
Master
Master
press to zoom
Amarok
Amarok
press to zoom
KTLF
KTLF
press to zoom
MZF T6
MZF T6
press to zoom
Sprinter
Sprinter
press to zoom
Modul Attiswil
Modul Attiswil
press to zoom
AS Bus
AS Bus
press to zoom
TLF
TLF
press to zoom
Links