top of page

Oelspur Stockrain - Bergstrasse Wiedlisbach

20/2022

Gaudenz Schütz

21. Januar 2023

Eine Oelspur mit einer Länge von 1 Kilometer musste beseitigt werden. Ein zeitaufwändiges Unterfangen.

Eine Oelspur von 1 Kilometer Länge in Wiedlisbach beschäftigte am Donnerstagabend, 08.12.2022 die Feuerwehr Jurasüdfuss. Es kam zu Behinderungen des Verkehrs zwischen Wiedlisbach und Rumisberg.

Das Pikettfahrzeug des kantonalen Strasseninspektorats fuhr mit dem Salzstreuer von Wiedlisbach in Richtung Farnern, als ein Defekt an der Hydraulik auftrat und Oel austrat. Ein Anwohner bemerkte die Oelspur und alarmierte die Feuerwehr. Diese musste die Fahrspur bergwärts sperren, der Verkehr wurde wechselseitig geführt.

Wegen der Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt war die Aufnahme des Oels aufwändig. Insgesamt 10 Säcke Oelbinder waren nötig um das Oel grob zu binden. Die Strassenreinigungsmaschine des kantonalen Strasseninspektorats wurde aufgeboten um den ausgetragenen Oelbinder aufzunehmen und anschliessend die Strasse zu reinigen. Anschliessend wurde auf der nun nassen Strasse Salz gestreut.

Alarmzeitpunkt

Donnerstag, 8. Dezember 2022 um 18:18:00 UTC

Mittel

FW Jurasüdfuss: 10 AdF

Einheiten im Einsatz
110
Kompetenzgruppe
Master
Master
press to zoom
Amarok
Amarok
press to zoom
KTLF
KTLF
press to zoom
MZF T6
MZF T6
press to zoom
Sprinter
Sprinter
press to zoom
Modul Attiswil
Modul Attiswil
press to zoom
AS Bus
AS Bus
press to zoom
Links

bottom of page